Elternspende ermöglicht Vervollständigung der neuen Musiksammlung!

Am Samstag, den 14.03.2020 stand eigentlich für die damalige Chorklasse 6c mit Musiklehrer Andreas Feil, das Konzert „Sunny Side Up & Friends“ auf dem Programm. Die Eltern einer Schülerin der Chorklasse und die weiteren Mitglieder der Band „Sunny Side Up“, veranstalteten in den vergangenen Jahren regelmäßig ein Konzert in der Petruskirche im Wartweg in Gießen und die eingenommen Spenden wurden für gute Zwecke gespendet.

Zum besagten Termin sollte die Chorklasse 6c der GGO die tolle Chance bekommen, insgesamt vier Songs zum Konzert beizutragen. Dabei sollte sogar gemeinsam mit der Band musiziert werden: Chorklasse on Tour!

Die Plakate waren gedruckt und aufgehängt. Flyer im Sekretariat waren ausgelegt und die gesamte Schulgemeinde der GGO war eingeladen. Auch in der lokalen Presse wurde für die Veranstaltung geworben. Die Songs waren ausgewählt, die ersten gemeinsamen Proben in der Schule waren absolviert und eine Generalprobe war angesetzt. Kurzum: Die Vorfreude und Anspannung stiegen! Zu guter Letzt sollte sogar ein Teil der Spenden zugunsten der musikalischen Arbeit an der Gesamtschule Gießen-Ost gehen.

Wer sich aber an das Datum in der ersten Zeile erinnert, weiß: Am 12.02.20 wurde das Europapokalspiel Eintracht Frankfurt gegen FC Basel kurz vorher abgesagt; Am 13.03.2020 wurde innerhalb einer eine Sondersitzung des hessischen Kabinetts die Aussetzung der Schulbetriebs bis zu den Osterferien 2020 beschlossen.

Folgerichtung musste auch das geplante Konzert abgesagt werden und man hörte den oft gebrauchten Satz: „Das ist zwar sehr schade, aber sicherlich die richtige Entscheidung.“ Nach der offiziellen Absage folgte auch die Entscheidung der Landesregierung am 14.03.2020, Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern zu untersagen und schloss Museen und Theater. Mehr als ein Jahr später muss man sagen: Es sollte es die letzte Konzertmöglichkeit der damaligen Chorklasse 6c gewesen sein. 

Unglaublich erfreuliche Nachrichten erreichten dann aber Chorleiter und Fachsprecher Musik, Andreas Feil, in letzten Wochen des Jahres 2020. Die Großmutter der Schülerin aus der Chorklasse 6c, deren Eltern das Konzert veranstalten wollten, hatte im Verlauf des ersten Lockdowns und der ersten Öffnungsstrategien eine Menge an Stoffmasken genäht und diese gegen eine Spende weitergegeben.

Da ja in Bezug auf das Konzert die Spenden zugunsten des Fachbereich Musik ausfielen, sollte nun das eingenommene Geld aus dem Maskenverkauf gespendet werden. AuMusiksammlungs Perspektive des FB Musik ein sinnvoller „Maskendeal“.

Schnell konnte der Betrag von knapp 1000,00 € ! über den Förderverein der Gesamtschule Gießen-Ost gebucht werden und das Geld dem Fachbereich Musik unkompliziert zur Verfügung gestellt werden. Welch wunderbares und vor allem unerwartetes Weihnachtsgeschenk.

Da die beiden Musikräume im neuen Kunst- und Kulturbereich der GGO noch einiges an Ausstattung gebrauchen konnten, wurden schnell über das lokale Musikhaus Schönau diverse Musikalien bezogen, wie z.B. Bongos, Congas, Djemben, Claves, Shaker, Guiros und ein Klassensatz Boomwhackers. Nun können beide Musikräume im Westtrakt der Schule autark genutzt werden, ohne das verschiedene Instrumente von den vorderen Musikräumen im Osttrakt geholt werden müssen. Eine Erleichterung für die Planung und Durchführung des Musikunterrichts in großen Maße!

Der Fachbereich Musik bedankt sich herzlich für die großzügige Spende aus der Eltern- bzw. Großelternschaft und für die unkomplizierte und schnelle Unterstützung des Fördervereins der Gesamtschule Gießen-Ost.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt der FB Musik und die Chorklasse, nun 7c, auf das vergangene Jahr 2020 zurück und alle hoffen auf eine neue Konzertmöglichkeit mit der Band „Sunny Side Up“. Hoffentlich dauert es nicht mehr allzu lang.

Für den Fachbereich Musik. Andreas Feil